Aufnahme

Interesse?

Wenn Sie an der Aufnahme eines Angehörigen interessiert sind, können Sie sich an das Caritas-Zentrum München-Nord wenden. Frau Kuhn erteilt Ihnen gerne detaillierte Auskunft.
Bei ernsthaftem Interesse bitten wir Sie den „Interessentenbogen für die Demenz-WG“ auszufüllen, die Sie von Frau Kuhn im Caritas-Zentrum München-Nord erhalten, siehe Seite Kontakt. Sie lernt Sie bei einem Hausbesuch gern kennen.

Voraussetzungen

Wenn nachfolgende Voraussetzungen erfüllt sind, und der/die InteressentIn von Struktur, Alter etc. in die Gruppe passen könnte, laden wir Sie gerne zu einem Cafe-Besuch in unsere Wohngemeinschaft ein. Frau Kuhn kooridiniert den Termin.

  • MietinteressentIn oder dessen Angehörige sind wohnhaft in München (seit 2 Jahren)
  • bevorzugt Einkommen mit max. 1.000 € brutto / Monat
  • mindestens Pflegegrad 2
  • Diagnose Demenz

Warteliste

Sollte aktuell kein Zimmer in der Wohngemeinschaft frei sein, oder falls Sie sich für eine Aufnahme zu einem späteren Zeitpunkt interessieren, nehmen wir Sie gerne in unsere Warteliste gerne auf. Dazu benötigen wir von dem zukünftigen Mieter / der zukünftigen Mieterin folgende Unterlagen:

  • Wohnungsbewerbung für eine Wohnung der GWG inklusive Einwilligung in die Schufa-Auskunft
  • Antrag auf Vormerkung für eine öffentlich geförderte Wohnung
    Beide Anträge erhalten Sie vom Ansprechpartner der Caritas, siehe Seite Kontakt.
  • Kopie der aktuellen Rentenbescheide
  • Ggf. Nachweise über sonstige Einkünfte
  • Sämtliche Vermögensnachweise
  • Kopien von Bevollmächtigungen oder Betreuerurkunden
  • Kopie des derzeitigen Mietvertrages
  • Kopie des Schwerbehindertenausweises (falls vorhanden)

Bitte schicken Sie alle Unterlagen an das Caritas-Zentrum München-Nord, siehe Seite Kontakt
Dieses wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Aufnahme

Bei Aufnahme ist die Beitritts- und Anerkenntniserklärung zu unterzeichnen und die darin vermerkten Vereinbarungen anzuerkennen (siehe Angehörige).